RFH Steuerberater - Logo

Bürozeiten Montag - Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr & 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Ratingberatung in Erlangen

Ab dem Jahr 2007 werden die neuen Vorgaben an die Kreditvergabe der Banken (Basel II) umgesetzt. Die bedeutendste Änderung besteht dabei, dass zukünftig die Darlehen nach einer Ausfallwahrscheinlichkeit ausgereicht werden. Um diese berechnen zu können, werden alle Unternehmen geratet und es wird eine Note vergeben.

Fitnesscheck Ihres Unternehmens

Desto besser Sie mit Ihrem Unternehmen abschneiden, desto besser werden die Kreditkonditionen. Dies kann im Einzelfall bis zu 3 Prozentpunkte bei der Verzinsung ausmachen.

Die Gesamtnote ergibt sich aus zwei Komponenten.

Zum einen die Hard Facts (Bilanzzahlen) und den Soft Facts (Marktsituation, Sicherheiten, Unternehmerprofil)

Wir können Sie für zukünftige Kreditverhand­lungen optimal vorbereiten, Ihre Stärken und evtl. Schwächen im Vorfeld erkennen und Ihnen zeigen, wie die Bank Sie in etwa einschätzt.

In vielen Kreditinstituten wird die Kreditvergabe nicht mehr von Ihrem Bankbetreuer entschieden, sondern von einer Kreditabteilung, die häufig an einem anderen Ort sitzt. Die Qualität der eingereichten Unterlagen muss daher deutlich steigen.

Für die Großbanken haben wir auch Übersichten, welche Kennzahlen für die jeweilige Bank besonders wichtig sind.

Auch ohne eine konkrete Darlehensplanung können wir für Sie einen „Fitnesscheck" Ihres Unternehmens vornehmen.

Gerne erläutern wir Ihnen die Dienstleistungsprodukte näher und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.